Standard WinAlldat Net Programm Gruppe nach der Installation unter Windows

Die WinAlldat NET Software Komponenten orientieren sich an den Arbeitsschritten einer Abteilung für die allergologische Diagnostik und gliedern sich in folgende Einzelprogramme, die über die WinAlldat NET Programm Gruppe aufgerufen werden können

Synopsis  WinAlldat NET Programm - WinAlldatNet.exe

Patientenstammdaten Verwaltung 

Untersuchungs- und Fall Daten - IVDK Anamnese Fragebogen Seite 1

Abschluß- und Befunddokumentation - IVDK Anamnese Fragebogen Seite 2

Erweiterte Anamnese z.B. mit Fragen zum Zigarettenkonsum (DKG Raucherstudie)

Verwaltung der Testblöcke mit patienteneigenen Substanzen (PeS)

Verwaltung kliniksspezifischer Testreihen - Testreiheneditor

Erfassung der Ablesungen und Reaktionen

Dokumentation der klinischen Relevanz positiver Reaktionen

Ausdruck und Export (PDF, XML, HTML) von Test- und Befundprotokoll

Flexible Anamneserweiterung durch selbstdefinierte Zusatzfragen

Verwaltungsfunktionen wie z.B. Löschen eines Falles, Testreihen deaktivieren

Komprimierung und Reindizierung der Datenbank (MS-Access)

Datensicherung - Backup der WinAlldat Net Software und Datenbank

Testsubstanzen suchen und filtern (um Doppeltestungen auszuschließen)

Funktion zum Einspielen von DKG-Testreihen Updates 

Pseudonymisierte Datenübertragung als AES verschlüsselte ZIP Datei

Funktion zur Erstellung und zum Export von Testreihen-Formularen 

Qualitätskontrollen der Anamnesedaten - Kontrolle von Datumsfeldern

Reporting Modul zum Erstellen von gefilterten Listen inkl. PDF und Excel Export

WinAlldat Netview Basic mit Kreuztabellenabfragen

Regelmäßige Wartungs- und Datenbank Updates, Supportunterstützung

Erweiterungen der Anamnese

DKG- und IVDK Studien - z.B. Raucher- und Tattoostudie in Form einer erweiterten Anamnese