Die bisherigen Berichte und Listen aus dem WinAlldat IVDK Programm "Datenübertragung, DKG Update, Statistiken" wurden verbessert (z.B. sind nun auch patienteneigene Testsubstanzen [PeS] in der Berichtsdatenbank verfügbar) und in das WinAlldat Net Programm integriert worden. Um die erfassten Daten für eine Listen- Berichtsansicht aufzubereiten, müssen die Daten in einer speziellen Datenbank "winalldatnetrep" (SQLite db3, MS SQL Server) zuerst aufbereitet und in eine neue Metastruktur zusammengeführt werden. Um die Berichtsdatenbank neu zu erzeugen oder zu aktualisieren, betätigen Sie bitte den Button "Aktualisieren" oben rechts im Dialog "Berichte und Listen" (s. Screenshot). Es wird empfohlen die Berichts- und Listendatenbank monatlich zu aktualisieren.




Bitte beachten Sie, dass die Datenaufbereitung je nach Netzwerktopologie 

und Systemleistung (Festplatte, CPU, RAM) stark variieren kann.